Vorschau


Weihnachtsbuch.Liebes-Gedichte.eu



Vorschau Der Weihnachtsmann

Heut abend schlich ich leis mich ran -
denn dort, versteckt im grünen Tann,
das Mützchen schräg auf einem Ohr,
guckte der Weihnachtsmann hervor.

Ich sagte: "Lieber Weihnachtsmann,
du hast ja nur ein Röckchen an.
Komm mit, ich mach dir auf mein Tor!"
Denn er sah aus, als ob er fror.

Da sprach er zu mir: "Sei nicht dumm!
Es naht die schöne Weihnachtszeit.
Ich friere nicht, und mein Gebrumm

zeigt, ich steh auf Gemütlichkeit.
Und wenn ich mir ein Liedchen summ,
ist auch das Christkind nicht mehr weit."

© Karin Rohner 2008

Grußkarten-Weihnachten


Adventskalender

Marienkirche zu Lübeck


Weihnachtsmarkt
Spielbudenlärm
Tannenlichter
Ein Schritt in die Dämmerung -
sie steht vor mir
die Backsteinkirche
deren wuchtige Ausmaße
der zähe Nebel nur zögernd freigibt
Ich trete ein
Restlicht bricht sich
in den fahlen Fenstern des Kirchenschiffes
Über mir
in Schwindel erregender Höhe
dem Erdboden entrückt
die große Orgel

Als die ersten Töne die hohlen Gewölbe füllen
entlasse ich meine Gedanken
überlasse mich leichten Herzens
den Wellen der Musik

© Karin Rohner 1989

 

Mein Weihnachtsbüchlein

Der Geist der vergangenen Weihnacht

Inhalt der Online-Ausgabe:

1. Marienkirche zu Lübeck
2. Die Lachpuppe
3. Wer glaubt noch an den Weihnachtsmann
4. Staubfänger
5. Der Geist der vergangenen Weihnacht
6. Die kleine Wasserfrau
7. Winterherz
8. Schokolade
9. Evangelium
10. Aachener Printen
11. Rezept für Heiligabend
12. Weihnachten steht vor der Tür
13. Christmas-Stress
14. Adventfeier


weihnachtsbuch  Seite 2

Seite 1 von 14 Seiten




Liebesgedichte
Design II / Altrosen




Liebesgedichte
Design I / Japanpapier


Weihnachtsbuch - Liebesbuch - Grußkarten-Weihnachten  - Ecards-in-Love  - Impressum - Internet-Weihnachten



Vorschau

Textbereich:

Weihnachtsbuch.Liebes-Gedichte-eu

Mein Weihnachtsbuch - Der Geist der vergangenen Weihnacht
Copyright © 2007 by

Karin Rohner

Liebesgedichte

Liebeslyrik Top1000